Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Nächste Lesung:

Mittwoch, 24. Mai 2017

mit Nora Noé

 


 

Öffnungszeiten der Bücherei in der Gartenstadt:

Dienstags:

10-12 und 13-18 Uhr

Donnerstags:

10-12 und 13-17 Uhr

 

Königsbacherstr. 14

67067 Ludwigshafen

Tel: 0621/504-2588

Rezepte zu den Leckereien bei den Lesungen:

Quesadilla: 

Lesung mit den möderischen Schwestern Mai 2010

Rezept von Monika Frank:

 

leider kann ich keine richtigen Mengenangaben für das Rezept machen,
Für eine Quesadilla:
- Hähnchenbrust sehr klein schneiden, kräftig würzen und scharf anbraten. Zur Seite stellen.
- eine Tortilla in die warme Pfanne legen
- eine Hand voll geriebenen Käse auf die Tortilla verteilen, der Käse sollte gut schmelzen wie z.B. Gouda, Cheddar
- sehr klein geschnittene Paprika darauf verteilen (rote sieht fetziger aus)
- klein geschnittene Zwiebel darauf verteilen
- Hähnchenstückchen darauf verteilen
- eine Hand voll geriebenen Käse darüber
- eine zweite Tortilla auf das Ganze geben und mit dem Wender fest andrücken.
1-2 Minuten durchwärmen lassen, die Tortilla wenden ( das geht erstaunlich gut ), nochmal 1-2 Minuten durchwärmen lassen.

Fertig!
Wenn man mehrere macht, kann man die schon fertigen Stücke im Ofen leicht warm halten. Die Quesadilla schmecken kalt auch gut.
Die Mengen sind nach Gefühl gewählt. Mann sieht schon beim aufschichten in der Pfanne bei den einzelnen Zutaten wann Schluss ist.
Das was wir zu Hause rausgefunden haben ist: Je mehr Käse, desto besser schmeckt die Quesadilla.

 

Donauwellen:

Lesung mit  den möderischen Schwestern Mai 2010

Rezept von Stefanie Michel:

 

 

Donauwellen 

Rührteig 

250 g   Butter 

250 g   Zucker 

6          Eier 

1          Vanillezucker 

400 g   Mehl 

1 Bachpulver                     

  

Die Hälfte des Teiges auf ein Backblech (ca. 40x 60 cm) streichen, den Rest mit

  3 Eßl. Kakao  

 nochmals verrühren und auf den hellen Teig streichen. 

3 Gläser Sauerkirschen 

 abtropfen lassen und obendrauf verteilen. Saft anderweitig verwenden. 

 Ca. 35 Min bei 200 °C backen, dann erkalten lassen.

  

Creme 

50 g     Butter 

200 g   Zucker 

1          Vanillezucker 

2          Eier 

¼ ltr    Milch 

  

Alles verrühren, aufkochen und abkühlen lassen. 

 250 g   Butter  

schaumig rühren, die erkaltete Masse unterrühren und auf den Kuchen streichen. 

 Variante 1: 

Mit Kakaopulver dick betreuen 

 Variante 2: 

200 g   Kuvertüre (Vollmilch) 

50 g     Palmin  

im Wasserbad zerlaufen lassen und obendrauf streichen  

Kuchen kalt stellen und kalt servieren. 

 

Guten Appetit!

 

 

VorstandVorstand